Filme

Begonnen hat die Filmgeschichte auf der Wiesenburg mit dem Dreh von Szenen aus einem der bedeutendsten Filme der Filmgeschichte „M-eine Stadt sucht einen Mörder“ mit Einstellungen im damals noch bestehenden Asyl. Prämierte Filme, wie der Oscarpreisträger „Die Blechtrommel“ oder „Lilli Marleen“ folgten, in den vergangenen Jahren wurde vom Tatort bis zum weltweit preisgekrönten Musikvideo Unterschiedlichstes gedreht. Premieren der unterschiedlichsten Filme fanden auf der Wiesenburg statt.
Momentan werden Dreharbeiten in sämtlichen Bereichen des Geländes nicht genehmigt.


Hier sehen Sie einige der Filme und TV-Serien, die hier in den letzten 85 Jahren gedreht wurden.


2015 - Soiegelberg Der Spiegelberg, Regie Robert Bittner. Postproduktion auf der Wiesenburg: Aufnahmen und Produktion im Studio X Berlin mit Dirk Feistel, Jörg Straßburger (Klavier), Jörg Dumkow (Fotografie), Heather Allen (Untertitel). Trailer hier.

2015 - Das Pharaohenbett Das Pharaonenbett, Regie Robert Bittner, in Postproduktion

2014 - Fantasma Fantasma, Regie Albert Warth

2014 - Snowflake Schneeflöckchen, Regie Adolfo Kalmerer

2014 - Miriamba Miriamba, Regie Joachim Lünenschloß - Trailer hier

2013 - Fraulein Sommer Fräulein Sommer, Regie Robert Bittner - Video hier

2013 - Heimatstern Heimatstern, Regie Robert Bittner - Video hier

2012 - Buschow Buschow, Regie Rosa Friedrich - Trailer hier

2012 - Erinnern heißt leben, Regie Heidi Munck

2011 - Die Welt daswischen Die Welt dazwischen, Regie Lili Kasteva

2011 - Am Ende die Hoffnung Am Ende die Hoffnung, Regie Thorsten Näter

2005 - Ãœber das Verschwinden Über das Verschwinden, Regie Phillip Ruch - Video hier

1991 - gwrf Gesucht wird Ricky Forster, Regie Wolf Gremm

1989 - Bettler Der Bettler vom Kurfürstendamm, Regie Claus Peter Witt

1989 - molle Molle mit Korn, Regie Uwe Frießner

1985 - Alte Gauner, Regie Konrad Sabrautzky u.a.

1984 - Das doppelte Pensum, Regie Detlef Rönfeldt

1984 - Die kleine Hex Die kleine Hex, Regie Böttge / Hencke

1981 - lili marleen Lili Marleen, Regie Rainer Werner Fassbinder

1980 - fabian Fabian, Regie Wolf Gremm

1979 - ekfs Ein Kapitel für sich, Regie Robert Kempowski

1978 - die blechtrommel Die Blechtrommel, Regie Volker Schlöndorff

1978 - enwno Ein Mann will nach oben, Regie Herbert Ballmann

1978 - dg Der Gehilfe, Regie Ludwig Cremer

1975 - t+w Tadellöser und Wolff, Regie Robert Kempowski

1974 - Preussenkorso Preussenkorso Nr. 17, Regie Claus Peter Witt

1931 - m M - Eine Stadt sucht einen Mörder, Regie. Fritz Lang

1930 - Vagabund Vagabund, Regie Fritz Weiss


Private Screenings, organisiert von Joe W für Filmfreaks.

Das Publikum konnte Perlen wie „Freaks“ von Tod Browning, „Vagabund“ von Fritz Wiess, „Fitzcaraldo“ von Werner Herzog, „Holy Mountain“ von Alejandro Jodorowsky und Cooper & Schoedsacks 1933 „King Kong“ genießen.